Drucken

Haarrisse/Netzbildung

 

Erscheint dem bloßen Auge als Glanzverlust, jedoch bei genauerer Prüfung unter schwachem Vergrößerungsglas ergibt sich eine Vielzahl winziger, spinnwebenartiger Risse in alle Richtungen.   netzbildung_1
netzbildung_2
 

Ursachen
a) Überlackierung nicht ausgehärteter, nicht intakter Untergründe (siehe auch Rißbildung).
b) Verwendung falscher Härter, nicht ausreichende Menge oder fehlender Härter in 2K-Acryllacken.
c) Fremdverdünner oder Fremdzusätze.

Vorbeugende Massnahmen
a) Zu bearbeitenden Untergrund vor Überlackierung prüfen.
b) Systembezogene Härter, Verdünner und Zusätze verwenden.
c) Mischungsverhältnisse genau einhalten.

Behebung
Die betroffenen Teile bis zum intakten Untergrund schleifen, ggf. Füllern und neu lackieren.